Über mich 

Meine Name ist Marius Bast, ich wurde 1997 in Bad Kreuznach geboren. Mit 5 Jahren bekam ich meine erste analoge Kamera, schon damals wollte ich mit meiner Kamera möglichst viele Momente für immer festhalten. 
Die Leidenschaft zur Spiegelreflexkamera entwickelte ich mit 11 Jahren durch meinen Vater, der mir damals meine erste digitale Spiegelreflexkamera kaufte, mit der ich vorzugsweise in der Natur und im Motorsport fotografierte und viele neue beeindruckende Erfahrungen sammelte. 
Der "Virus" Naturfotografie packte mich dann letztendlich nach meinem Familienurlaub in Namibia 2010, Landschaft, Pflanzen und Tiere faszinierten mich so sehr, das ich nach dem Urlaub auch die heimische Flora und Fauna erkundete und immer mehr neue faszinierende Motive entdeckte. Seitdem nutze ich jede freie Minute um nicht nur in der Natur neue Motive zu entdecken und meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. 
Besonders gerne fotografiere ich einheimische Vögel, Insekten und Pflanzen, genieße es aber auch immer wieder neue Gegenden und Afremden Ländern zu erkunden und mich ab und zu auch Mal mit komplett anderen Themengebieten der Fotografie zu befassen. Diese bieten mir als Fotograf immer wieder die Möglichkeit mich neuen Herausforderungen zu stellen und meiner kreativität freien Lauf zu lassen. Dabei versuche ich immer getreu dem Motto von Robert Bresson das fast unsichtbare sichtbar zu machen und für immer fest zu halten.

 

                                                                                Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre. - Robert Bresson -